Gestrandete Lampe

Ich hatte bereits seit längerem einen größeren Ast in der Garage.
Daraus wollte ich schon seit längerem eine Lampe Marke Eigenbau basteln.
Endlich habe ich mich mal aufgerafft, habe die Teile bestellt, das Werkzeug zusammengetragen und mich ans Werk gemacht…

Ich denke das Ergebnis ist echt gut geworden…

…wobei ich bis dahin mit dem Material und dem Werkzeug zu kämpfen hatte. Hierzu später mehr.


Material:

  1. Ast
  2. Stromkabel in gewebter Seil-Optik
  3. Lampenfassung, Vintage Flasche Edison Stil, E27
  4. LED Lampen Edison, 4W, warmweiß, 230V, Filament Stil
  5. Edelstahlseil mit Haken und Karabiner
  6. Holzlasur

Und los gehts…

Da an meinem Ast die Rinde abblätterte habe ich mit einem Bandschleifer die restliche Rinde entfernt.

Anschließend habe ich das mit einer Holzlasur behandelt, in der Hoffnung das der Stamm dadurch länger hält.

Nachdem der Ast getrocknet war ging es nun im Esszimmer ans Eingemachte.
Hierzu habe ich am Ast erst zwei Ösen und an der Decke zwei Haken befestigt.

Erwähnenswert ist noch, dass das Metallseil höhenverstellbar ist.

Nachdem der Ast nun hing, mussten die Fassungen sowie die Stromzufuhr verkabelt werden.

Leider waren die Adern jeweils mit einem Seil ummantelt. Aus diesem Grund passte das Kabel nicht in die Fassung. Ich musste also die Adern ohne das Seil zuführen.
Dadurch sah leider der Übergang zwischen Kabel und Fassung beim ersten Versuch nicht so schön aus. Ich habe es dann beim 1. Versuch  mittels Tesafilm bündig festgeklebt.

Dies sah aber optisch nicht ansprechend aus.
Beim 2. Versuch habe ich die Adern aus dem Seil herausgezogen und konnte so das Seil später wieder herunterziehen. Dadurch entstand ein recht schöner „used-look“.

Schließlich habe ich noch die einzelnen Fassungen und die eigentliche Stromzufuhr verbinden müssen. Hier ist mir der Lötkolben in die Knie gegangen. Zum Glück konnte ich Ersatz besorgen.

Damit man die Verbindungen nicht sieht, habe ich das Seil dort mehrfach um den Ast gewickelt.

Zu guter letzt habe ich die alte Lampe demontiert. Hier muss noch gestrichen werden, aber das wird die Tage dann auch erledigt.

 

Und hier nochmal das Ergebnis:

 

Ein Kommentar zu “Gestrandete Lampe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s